Tempelhofer Hafen

Unser zunächst letztes Café befindet sich seit April 2009 im Shoppingcenter Tempelhofer Hafen. Zwischen der Shopping Mall und dem kleinen Yachthafen lässt es sich auf der Terrasse herrlich entspannen bei einem leckeren Stück Kuchen oder einem kleinen Snack.

Die Innenräume sind im klassischen Caféhausstil gestaltet, d.h. hohe Spiegel, dunkles Holz und Säulen.

Der Hafen, diese idyllische Besonderheit des Shoppingcenters war letztmalig zu Zeiten der Berlin-Blockkade 1948/49 als Frachthafen in Betrieb. Von hier aus wurden über das angeschlossene Schienensystem die in Tempelhof von den “Rosinenbombern” eingeflogenen Güter auf die Stadt verteilt. Seitdem lag der Hafen brach, bis er durch das Einkaufcenter zu neuem Leben erweckt wurde. Die alten Krananlagen sowie das alte Schienensystem kann man heute noch von unserer Terrasse aus bewundern.